Linda&Flo – freie Trauung auf der Obstwiese und Feier in der Kernmühle Roßtal

Hochzeiten

Linda und Flo. Die beiden kenne ich schon länger, denn Linda war zusammen mit mir in der Berufsschule. Und oh wie habe ich mich gefreut, als sie mich gefragt hat, ob ich ihren großen Tag begleiten möchte. Nach längerem Bangen aufgrund der aktuellen Corona-Lage fand die Hochzeit Ende September statt und es war unglaublich schön.

Zuerst trafen wir uns zum First Look im nahegelegenen Feld. Flo wartete auf seine Linda und war ein bisschen nervös. Linda kam mit ihren Schwestern und lief langsam auf uns zu. Ich liebe den First Look und bin selbst immer ganz aufgeregt hihi. Als sich die beiden dann sahen, strahlten sie über beide Ohren.

Die Trauung fand dann auf einer Obstwiese statt. Da es leider immer wieder tröpfelte, wurde kurzerhand ein Zelt für die Gäste aufgestellt. Das Brautpaar hielt aber tapfer durch! Besonders war, dass die Trauzeugen der beiden die Trauung gestalteten – Emotionen pur! Nach der Trauung haben die beiden noch ein kleines Symbol ihrer Liebe eingepflanzt, einen Baum auf der eigenen Obstwiese der Großeltern. 🙂

Danach ging es zur Feier in die Kernmühle nach Roßtal. In gemütlicher Runde wurde die Liebe gefeiert. Ach ich bin einfach glücklich und so dankbar, dass ich die beiden begleiten durfte! Danke liebe Linda und lieber Flo!

Hier findest du noch mehr Geschichten der Liebe.

Willst du mehr

Hundebilder?

HIER ENTLANG

..oder doch

Hochzeiten?

DRÜCKE HIER

..oder bist du ein Schleckermäulchen?

HIER ENTLANG

Secured By miniOrange