Luna,Sora und Daymie – wie läuft so ein Hundeshooting eigentlich ab?

Tiermomente

Diese drei habe ich mit ihrem Frauchen Sina sofort ins Herz geschlossen! Wie kann man die drei auch nicht ins Herz schließen? Heute möchte ich euch mal ein bisschen erzählen, wie so ein Hundeshooting bei mir eigentlich abläuft.

Zusammen mit Frauchen oder Herrchen suchen wir die passende Location, Stadt oder Natur oder doch etwas ganz anderes, und klären auch schon mal was euer Hund alles kann. Sitz, Platz oder ist er ableinbar? Nachdem wir uns so besser kennengelernt haben und ich weiß, worauf es auch bei den Bildern ankommt, finden wir gemeinsam einen Termin und treffen uns einfach zum gemeinsamen Gassi gehen.

Mir ist es wichtig, dass euer Hund und ihr entspannt seid und auch genug Zeit zum Kuscheln, Schnüffeln und das Revier kennenlernen ist. Denn nur so entstehen die schönsten Bilder eures Vierbeiners.

Wir unterhalten uns über Gott und die Welt und halten einfach immer mal wieder an, um einen Fotospot direkt zu nutzen. So ist es für euren Hund nicht stressig und wir kriegen trotzdem eine Menge Motive.

Hier findest du noch mehr Geschichten der Liebe.

Willst du mehr

Hundebilder?

 

HIER ENTLANG

..oder doch

Hochzeiten?

 

DRÜCKE HIER

..oder bist du ein Schleckermäulchen?

 

HIER ENTLANG

Hochzeitsfotografie & Fotoshootings

Lifestyle- und Tierfotografin aus dem Landkreis Neustadt/Aisch bei Erlangen, Bayern

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Es gab ein Problem mit deinem Instagram-Feed.
Fehler: Keine Beiträge gefunden.

Kontakt

0157 73166996
info@ulrich-sabrina.de

Hochzeiten | Paare | Tiere

© Sabrina Ulrich 2021

Let's connect

Secured By miniOrange